Die Sache mit der Zeit

Der kleine Mann hält uns auf Trab, Sammy kümmert's recht wenig.

Kennt ihr das? Ihr wollt unbedingt etwas tun, aber ihr kommt einfach nicht dazu und es kribbelt in euren Fingern und ihr werdet ganz nervös deswegen. Jaaa, so geht es mir wirklich oft! Ich bräuchte wirklich zwei parallel laufende Leben, um alles zu machen, was ich gerne machen würde.
Seit fast 14 Monaten bin ich ja Mami und seit Kurzem habe ich wieder mit der Arbeit begonnen. Umso knapper ist die Zeit und die Nachmittage gehören meinem kleinen Schatz. Gut, dass ich einen so verständnisvollen Mann habe, der mir dann immer wieder ein paar Stunden am Wochenende freihält und den Babydienst übernimmt. Schadet ja auch nicht, denn so wachsen die zwei Männer auch etwas enger zusammen und Mami kann etwas Kraft sammeln. Denn eine glückliche Mami, ist eine gute Mami. Und ich bin eine Mami, die malen muss, um glücklich zu sein! ;o)

Eure
Tamara

 

(Dieser Beitrag wurde insgesamt 121 mal gelesen. Heutige Besuche: 1)

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.